Cajon lernen in Dresden bei der Musikschule Adagio Dresden

Cajón

Cajón (oder Kachon oder Karon), auf Spanisch ‚Schublade‘ oder ‚Kiste‘, auf Deutsch auch „Kistentrommel“ genannt, ist ein aus Peru stammendes perkussives Musikinstrument. Ursprünglich entstanden Cajones aus Transportkisten für Fische oder Orangen, die Sklaven afrikanischer Herkunft ersatzweise verwendeten, nachdem ihnen ihre traditionellen Trommeln weggenommen worden waren. Inzwischen haben sich Cajones als perkussives Rhythmusinstrument in allen Musikrichtungen etabliert, besonders dort, wo mit vergleichsweise wenig Aufwand schlagzeugimitierende Funktionen erfüllt  werden müssen.

Spezifisches Kennzeichen von Cajones ist, dass ihre Schlagflächen – statt einer Fell- oder Folienbespannung – aus Holzplatten bestehen. Cajones besitzen einen sehr interessanten Klang, der insbesondere bei der Begleitung anderer unverstärkter Instrumente vorteilhaft sein kann. Die Cajón wird mit den Händen, vereinzelt mit Besen gespielt, Bass-Cajones als Bestandteil eines größeren Schlagzeugs auch mit der Fußmaschine. Der Spieler sitzt üblicherweise auf dem Instrument.

Cajón spielen lernen können Kinder ca. ab dem 7. Lebensjahr. Die Unterrichtsdauer wird nach Alter und Wunsch des Schülers gewählt.

Der Cajónunterricht wird in Form von Einzel- und Gruppenunterricht mit max. 2 Schülern angeboten. Die Musikschule "Adagio" unterstützt die Schüler und deren Eltern bei der Auswahl eines neuen oder gebrauchten Instrumentes, sowie des notwendigen Zubehörs.

Dieses Instrument kann im Rahmen eines Kurses "Instrumentenkarussell" ausprobiert werden.

Unterrichtsorte:
Neundorfer Straße 1, Dresden

Lehrer:
Herr Philip Knöfel

Unterrichtssprachen:
Deutsch

Cajón lernen mit Vertrag

Dauer Turnus EINZELUNTERRICHT GRUPPENUNTERRICHT
30' 1xWoche 60 €/Mon. 48 €/Mon.
45' 1xWoche 75 €/Mon. 55 €/Mon.
60' 1xWoche 95 €/Mon. 60 €/Mon.

Cajón lernen ohne Vertrag

Dauer Turnus EINZELUNTERRICHT GRUPPENUNTERRICHT
30' 1xWoche 25 €/UE 20 €/UE
45' 1xWoche 30 €/UE 25 €/UE
60' 1xWoche 35 €/UE 30 €/UE

 

Unsere Kunden sagen

Alle Preise mit Vertragsbindung sind Pauschalpreise und entsprechen der 1/12 der Jahresgebühr. Der Unterricht erfolgt nach dem Schulkalender von Sachsen und umfasst eine Unterrichtseinheit pro Woche.

Keine Aufnahmegebühr. Eine Probestunde(1x30') ist kostenlos. Die Probezeit bei dem Vertragsabschluss beträgt 3 Monate, ab dem Datum des Unterrichtsbeginns.

* Wenn zum Zeitpunkt des Unterrichtsbeginns das auszuleihende Instrument vorhanden ist.

Kontakt

Die von Ihnen angebenen Daten werden lediglich zur Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt, nicht weitergegeben, auf andere Weise ausgewertet oder über die gesetzlichen Vorgaben hinaus gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.